Köln: 20.–24.02.2024 #didacta

DE Icon Pfeil Icon Pfeil
DE Element 13300 Element 12300 EN

Pressefach von a&o hostels Marketing GmbH

Halle/stand
7.1 A44
a&o hostels Marketing GmbH
Ansprechpartner für die Presse:
Dr. Petra Zahrt
Adalbertstraße 50
10179 Berlin
Bundesrepublik Deutschland
+491729454753
a&o wurde im Jahr 2000 gegründet und ist heute die größte privat geführte Hostelkette Europas. Der Firmengründer Oliver Winter wollte eine professionell geführte, günstige und zentral gelegene Übernachtungsmöglichkeit für Backpacker, Jugendgruppen und Familien schaffen. Bis dahin mussten Gruppenreisende auf Jugendherbergen am Stadtrand oder Termine in der Nebensaison ausweichen und überdies Mitglied eines Jugendherbergsverbandes sein. Aus diesem Grund wurde ein Konzept entwickelt, das die wichtigsten und kundenfreundlichsten Elemente aus den Produkten Hotel und Jugendherberge vereint - die a&o Hostels. Unser Gästemix ist sehr vielfältig: Rucksacktouristen gehören ebenso dazu wie Alleinreisende, Familien, Schulgruppen und Vereine. Wir begrüßen Gäste aus allen Ländern und fördern mit unseren großen Lobbys, den Billard- und Kickertischen und den 24-Stunden geöffneten Bars, die Geselligkeit und den internationalen Austausch. Unsere Zimmer sind mit mehreren Etagenbetten versehen und eignen sich für junge und junggebliebene Sparfüchse mit Lust auf Europas aufregendste Metropolen! a&o positioniert sich am Markt unverwechselbar und immer gleich. Egal, in welcher Stadt. Durch dieses Branding und eine Marktführerschaft im Jugendreise-Segment ist daraus ein Produkt entstanden, das einen hohen Wiedererkennungswert besitzt. Freundliches und gut geschultes Personal ist ebenso wichtig wie dauerhafte Erreichbarkeit für den Gast. Deshalb sind wir bei Fragen rund um die Uhr erreichbar - 24 Stunden an allen Tagen im Jahr.
Die Online-Pressefächer sind ein gemeinsamer Service der Koelnmesse GmbH und der NEUREUTER FAIR MEDIA GmbH. Verantwortlich für den Inhalt der Pressemitteilungen sind die jeweils herausgebenden Unternehmen. Diese stellen Koelnmesse GmbH von jeglichen Ansprüchen Dritter frei, welche im Zusammenhang mit dem Gebrauch der Online-Pressefächer entstehen. Diese Freistellung gilt insbesondere auch für Verstöße gegen das Urheber- und Markenrecht. Sie besteht auch dann fort, wenn die betroffene Pressemitteilung bereits aus den Online-Pressefächern herausgenommen wurde.