Köln: 20.–24.02.2024 #didacta

DE Icon Pfeil Icon Pfeil
DE Element 13300 Element 12300 EN

Vortragsprogramm Klax

Vorträge

01 Bildungsabenteuer mit Stromkreisen im Kindergarten

Silke Schaper

Wie funktioniert ein Stromkreislauf? Und was ist überhaupt Elektrizität? In diesem Vortrag stellen wir Ihnen leicht umzusetzende Praxisangebote für den Kindergarten und die Grundschule vor, die alldiesen Fragen auf den Grund gehen. Denn nur durch Probieren und Beobachten lernen Kinder technische Prozesse zu verstehen.

02 Geschichtensäckchen in der Krippe

Annett Pahl

Geschichtensäckchen sind narrative Materialien, die die sprachliche Entwicklung fördern und viele Lernmomente anbieten. In diesem Vortrag erfahren Sie, wie Sie mit Hilfe der Geschichtensäckchen auf spielerische Weise wichtige Kompetenzen des frühen Kindesalters fördern.

03 Das Spiel der Kleinkinder

Antje Bostelmann

Das Spiel von Kleinkindern ist eine ernst zu nehmende Tätigkeit. Schritt für Schritt erlangen sie dabei grundlegendes Wissen überdie Welt. Indiesem Vortrag erfahren Sie welche Phasen derSpielentwicklung Kinder im Krippenalter durchlaufen und mitwelchen Materialien, Angeboten und Tagesstrukturen Sie Krippenkinder im pädagogischen Alltag optimal fördern.

04 Aktionstabletts im Kindergarten erfolgreich einsetzen

Susan Richter

Die Arbeit mit Aktionstabletts lohnt sich! Kinder können damit selbstständig Übungen durchführen und konzentriert Aufgaben lösen. In diesem Vortrag erfahren Sie, wie Sie mit wenig Aufwandselbst Aktionstabletts herstellen können und damit mathematisches Denken, Geschicklichkeit, Feinmotorik und dieSprachentwicklung der Kinder fördern.

05 So gelingt der Tagesablauf im Kindergarten

Annett Pahl

Klar definierte Strukturen bieten Kindern einen sicheren Rahmen. Indiesem Vortrag werden die Kindergartenabläufe, von der Ankunft über das Mittagessen bis zur Abholzeit anhand von praktischen Beispielen erläutert und Vorschläge für eine altersentsprechende Planung im Kindergartenalltag gegeben.

06 Die soziale Gemeinschaft in der Schule stärken

Stephen Kelly

Lernen gelingt am besten in einer starken sozialen Gemeinschaft. Durch Kontakt, Austausch und Konfrontation mit verschiedenen sozialen Situationen entstehen Lernanlässe, in der die Schüler ihre individuellen Stärken und Talente entwickeln können. In diesem Vortrag werden Methoden, Werkzeuge und Praxisbeispiele aus dem Schulalltag der Klax Schule vorgestellt, welche 2021 als einzige Berliner Schule für den Deutschen Schulpreis nominiert wurde.

07 So gelingt die Einführung digitaler Medien in den Kindergartenalltag

Susan Richter

Digitale Medien bieten Kindern unzählige Möglichkeiten sich zu informieren und damit ihr Weltwissen zu erweitern. Aber nur im intensiven Dialog mit gut informierten Erwachsenen können Kinder Kompetenzen zum kritischen Umgang mit Medien erwerben. Anhand von Praxisbeispielen erhalten pädagogische Fachkräfte in diesem Vortrag Handlungsempfehlungen für die erfolgreiche Arbeit mit digitalen Medien im Kindergarten.

08 Kinder der Zukunft

Antje Bostelmann

Wie muss Bildung im digitalen Zeitalter ganz praktisch aussehen? Welche Kompetenzen werden in Zukunft wichtig sein? Und was macht eine sinnvolle pädagogische Haltung in modernen Lernsettings aus? Indiesem Vortrag erhalten pädagogische Fachkräfte anhand vonErfahrungsberichten und Praxisbeispielen didaktische und methodische Vorschläge für eine kreative und zukunftsorientierte Bildungs- und Betreuungsarbeit in der digitalen Welt.

09 Muster in Licht und Schatten – Ästhetische Bildung im Kindergartenalltag

Susan Richter

Wenn Kinder Dinge aus Natur und Alltag untersuchen, einordnen und sich über ihre Erkenntnisse austauschen, entwickeln sie wie ganz von selbst ein Verständnis für Ästhetik und die Zusammenhänge dieser Welt. In diesem Vortrag werden Lernanlässe voller Schönheit und Sinnlichkeit gezeigt und Ideen für die Entwicklung von faszinierenden Lernmomenten, die die Neugier und Fantasie wecken, vorgestellt.

10 Makerarbeit erfolgreich in den Alltag von Kindergärten und Schulen integrieren

André Timm

Wie erfinde ich eine Maschine? Der Makerspace lädt Kinder in Kita und Schule zum Tüfteln, Experimentieren und Bauen ein. Sie lernen dabei Projekte im Team zu organisieren, Design Thinking Methoden anzuwenden und Ergebnisse überzeugend zu präsentieren. Erfahren Sie in diesem Vortrag, wie Sie einen Makerspace in Ihrer Kita oder Schule einrichten können und damit Ihre Kinder zum aktiven Gestalten von 3D-Objekten, Minirobotern und Recyclingobjekten einladen.

11 Tablets und Apps im Kindergarten sinnvoll nutzen

Silke Schaper

Keine Angst vor Tablet, Digitalkamera und Beamer: Viele Beispieleaus der Praxis beweisen, dass schon die Kleinsten mitmoderner Technik mühelos umgehen können. Anhand von Projektbeschreibungen und Praxisbespielen erfahren Sie in diesemVortrag, mit welchen Angeboten, Materialien und Werkzeugen Sie die pädagogische Arbeit im Kindergarten kreativund digital bereichern können.

12 Design Thinking und Projektlernen in der Vorschularbeit

Antje Bostelmann

Design Thinking und Projektlernen bilden die Brücke zwischen dem, was Kinder wissen und was sie damit neu erschaffen können. Design Thinking ist eine Vorgehensweise, um auf die sich schnell verändernde Umwelt, erfinderisch und kreativ zu reagieren. In diesem Vortrag werden Praxisbeispiele vorgestellt, die zeigen wieKinder im Vorschulalter in spannenden Projekten auf dem Weg des Erfindertums erfolgreich begleitet werden können. 13 So gelingt der Morgenkreis im Kindergarten Silke Schaper Der Morgenkreis ist eines der wichtigsten Rituale zur Stärkung der sozialen Gemeinschaft im Kindergarten. Aus diesem Grund sollten Morgenkreise gut geplant und gedankenvoll ausgeführt werden. In diesem Vortrag werden Instrumente und Methoden vorgestellt, die soziales Miteinander, Spracheerwerb und das aktive Mitmachen im Morgenkreis unterstützen und den Kindern Struktur und Sicherheit im Kita-Alltag geben.

Kita-Seminare des Didacta Verband e.V.

01 Projektarbeit im Kindergarten: Wie aus Kommunikationsanlässen Weltwissen entsteht

Antje Bostelmann

Oft ist es ein alltäglicher Moment, der großartige Lernchancen bietet. Denn die besten Projekte im Kindergarten entstehen, wenn die Erwachsenen sich von den Fragen der Kinder leiten lassen und sie behutsam beim entdeckenden, forschenden Lernen begleiten. In diesem Vortrag werden Beispiele für gelungene Projektarbeit im Kindergarten gezeigt, die von den Alltagsfragen der Kinder ausgehen und auch Eltern sowie das Kita-Umfeld mit einbeziehen.

Besuchen Sie uns anunserem Stand: Halle 8.1 B21

Bei uns finden Sie:

• praxisnahe Ideen zum sinnvollen Einsatz digitaler Medien in Kita und Grundschule

• kreative Mitmach-Angebote zu Strom und Technik

• einen Makerspace zum Schauen und Staunen

• faszinierende Anregungen zur ästhetischen Bildung inunserem Lichtraum

• aktuelle Fachliteratur vom Bananenblau Verlag

Sie interessieren sich für unser Fortbildungsprogramm oder die Teilnahme an unseren bundesweiten Fachtagen? Sprechen Sie uns an oder schreiben Sie uns!

Institut für Klax-Pädagogik

Klax Kreativ UG (haftungsbeschränkt)

Arkonastr. 45–49

13189 Berlin

Tel. 030 477 96-145

Fax 030 477 96-204

institut@klax-online.de

www.klax.de/institut

Zum Pressefach von Klax Kreativ UG (haftungsbeschränkt)

Downloads zu dieser Pressemitteilung

Die Online-Pressefächer sind ein gemeinsamer Service der Koelnmesse GmbH und der NEUREUTER FAIR MEDIA GmbH. Verantwortlich für den Inhalt der Pressemitteilungen sind die jeweils herausgebenden Unternehmen. Diese stellen Koelnmesse GmbH von jeglichen Ansprüchen Dritter frei, welche im Zusammenhang mit dem Gebrauch der Online-Pressefächer entstehen. Diese Freistellung gilt insbesondere auch für Verstöße gegen das Urheber- und Markenrecht. Sie besteht auch dann fort, wenn die betroffene Pressemitteilung bereits aus den Online-Pressefächern herausgenommen wurde.