Köln: 20.–24.02.2024 #didacta

DE Icon Pfeil Icon Pfeil
DE Element 13300 Element 12300 EN
Zwischen Anspruch und Realität: Inklusion in der Schule – Erfolge, Erfordernisse und Perspektiven | Veranstaltung auf der didacta 2024

Zwischen Anspruch und Realität: Inklusion in der Schule – Erfolge, Erfordernisse und Perspektiven

von Didacta Verband e. V.
close open Termine und Infos
Keine Sprache angegeben
Schulische / Außerschulische Bildung, Forum Bildungsperspektiven
Logo
Didacta Verband e.V.
Rheinstr. 94
64295 Darmstadt
Deutschland
+49 6151352150
+49 6151 3521519

Das Event

In einer Welt, die von Unterschieden geprägt ist, eröffnet uns die Inklusion die Chance, diese Vielfalt als Stärke zu begreifen. Dabei stehen Schulen vor der täglichen Herausforderung zufriedenstellende Inklusion umzusetzen.

Die Diskrepanz zwischen dem Anspruch an inklusive Bildung und der tatsächlichen Umsetzung in Schulen verdeutlicht sowohl Erfolge als auch bestehende Lücken. Was haben wir bisher geschafft? Wo gibt es noch Handlungsbedarf? Und welche Perspektiven gibt es für eine zukunftsweisende Inklusionsarbeit an den Schulen? Um inklusive Bildungssysteme zu schaffen, ist ein Zusammenspiel vieler Akteure nötig.

 

/
Speaker

Schulleiter


Richtsbergschule – Gesamtschule Marburg

Fachleiterin für das Fach Deutsch


Zentrum für schulpraktische Lehrerausbildung (ZfsL) Köln

Leitung Abt. 4B - Grundschulen, Realschulen plus, Gesamtschulen, Förderschulen, Haupt- und Realschulen in privater Trägerschaft


Ministerium für Bildung des Landes Rheinland-Pfalz

Bundesvorsitzende


Bundesvereinigung Lebenshilfe e.V.