Köln: 20.–24.02.2024 #didacta

DE Icon Pfeil Icon Pfeil
DE Element 13300 Element 12300 EN
Wie können wir die Attraktivität des Berufsfeldes stärken - jetzt und in Zukunft | Veranstaltung auf der didacta 2024

Wie können wir die Attraktivität des Berufsfeldes stärken - jetzt und in Zukunft

von Didacta Verband e. V.
close open Termine und Infos
Keine Sprache angegeben
Frühe Bildung, Forum Frühe Bildung
Logo
Didacta Verband e.V.
Rheinstr. 94
64295 Darmstadt
Deutschland
+49 6151352150
+49 6151 3521519

Das Event

Was ist noch übrig vom Traumberuf Erzieher:in bzw. pädagogische Fachkraft? In Zeiten des Fachkräftemangels sieht sich das Feld der Frühen Bildung mit fehlenden Nachwuchskräften auf der einen Seite und Aussteiger:innen auf der anderen Seite konfrontiert. Ein Grund hierfür ist, dass es nicht mehr attraktiv erscheint, in diesem Feld zu arbeiten. Wir möchten in dieser Runde diskutieren, was braucht, damit der Beruf der pädagogischen Fachkraft jetzt und in Zukunft ein Beruf ist, den Menschen gerne ergreifen und langfristig ausüben.

/
Speaker

Geschäftsführer


Kinderhut gGmbH

Moderation // Bereichsleiter Bildungsmanagement


Wolters Kluwer N.V.

Systemischer Coach, Sozialpsychiatrische Fachkraft für Kinder & Familien, Traumapädagogin/-Fachberaterin, Marte Meo Supervisorin, Motopädin, Erzieherin


Stellvertretende Kita-Leitung der Kita Campus


Stellvertretende Kita-Leitung der Kita Campus