Köln: 20.–24.02.2024 #didacta

DE Icon Pfeil Icon Pfeil
DE Element 13300 Element 12300 EN
Launch der Weltkarte Ernährung- Interaktives Bildungsmaterial zum Thema Ernährung | Veranstaltung auf der didacta 2024

Launch der Weltkarte Ernährung- Interaktives Bildungsmaterial zum Thema Ernährung

von Evangelisches Werk für Diakonie und Entwicklung e.V.
close open Termine und Infos
deutsch
Schulische / Außerschulische Bildung
Logo
Brot für die Welt  
Caroline-Michaelis-Str. 1
10115 Berlin
Deutschland

Das Event

Wandel säen - Zukunft ernten

Obwohl es mehr als genug Nahrungsmittel für die über sieben Milliarden Menschen auf der Erde gibt, leiden aktuell bis zu 783 Millionen Menschen Hunger. Die Gründe für den Hunger sind vielfältig: Armut, Naturkatastrophen, Klimakrise, Kriege, Lebensmittelverschwendung oder die Verwendung von Nahrungsmitteln zur Herstellung von Treibstoffen. Vor allem ist Hunger aber eine Frage von Verteilungsungerechtigkeit.

Das gesamte globale Landwirtschafts- und Ernährungssystem trägt die Spuren ausbeuterischer Kolonialvergangenheit. Die gewaltsame Landnahme und Plantagenwirtschaft führte dazu, dass lokale Lebensweisen und Produkte verdrängt wurden. Stattdessen wurden im Globalen Süden Produkte für den Export angebaut. Diese Kontinuitäten gibt es bis heute. Um das Ernährungssystem zu verändern, gibt es viele verschiedene gute Ansätze und Konzepte, die wir in unserem neuen interaktiven Bildungsmaterial vorstellen möchten. Fairtrade Deutschland und Brot für die Welt haben gemeinsam die „Weltkarte Ernährung“ erstellt, um von bestehenden Projekten zu lernen und diese in die Lebensrealität der Jugendlichen zu übertragen.

Tauchen Sie mit uns ein in die Arbeit von Partnerorganisationen weltweit und lassen sich begeistern. Vom Konzept der regenerativen Bildung und der Einführung von Permakultur ins Schulcurriculum in Malawi über die Beteiligung von kleinbäuerlichen Familien an der Schulspeisung in Brasilien bis hin zur Umsetzung des Fairen Handels in Peru, machen die Ansätze Mut und zeigen, an wie vielen Orten der Welt Wandel gesät wird.

Mitwirkende:

Claudia Brück, Vorständin Kommunikation und Politik (Fairtrade Deutschland e.V.)

Petra Kohts, Referatsleitung Globales Lernen (Brot für die Welt) 

Mareike Bethge, Referentin für das Aktionsthema Wandel säen (Brot für die Welt)

Aileen Böckmann (Fairtrade Deutschland e.V.), Kornelia Freier, Verena Hahn (Brot für die Welt)

Die Veranstaltung richtet sich an Lehrkräfte aller weiterführender Schulen, Vertreter*innen von Schulbuchverlagen, außerschulichen Bildungsinstitutionen und Vereinen und an alle, die sich für eine globale gerechte Ernährung einsetzen wollen. 

 

Kommen Sie vorbei und erfahren Sie, wie Sie die Karte spielerisch in Ihren Unterricht einbauen können. Wir freuen uns auf Sie!

Anmelden können Sie sich hier.

 

Galerie
Img not found
Img not found
undefined
Img not found
/ 3