Köln: 07.–11.06.2022 #didacta

DE Icon Pfeil Icon Pfeil
DE Element 13300 Element 12300 EN
Trans und non-binär – Herausforderungen von Geschlechterdiversität in der Schule | Veranstaltung auf der didacta 2022
Verband Bildung und Erziehung NRW e.V.

Trans und non-binär – Herausforderungen von Geschlechterdiversität in der Schule

Merken Seite teilen Details drucken in Kalender übernehmen Zurück zur Übersicht
08.06.2022 | 14:00 - 15:00 Uhr
Schule
Halle 07.1 Stand C049 B046

deutsch
Logo
Verband Bildung und Erziehung NRW e.V.
Westfalendamm 247
44141 Dortmund
Deutschland
+49 2314257570

Die Veranstaltung

Immer mehr Menschen und auch Kinder bekennen sich dazu, trans* oder non-binär zu sein. Dadurch rückt das Thema zwar vermehrt in den Fokus der Öffentlichkeit, es gibt jedoch nur wenige wissenschaftliche Arbeiten, die sich mit der Situation von trans* oder non-binären Kindern im Sport, insbesondere im Schulsport, beschäftigen. Gerade im deutschsprachigen Raum sind kaum wissenschaftliche Veröffentlichungen zu dem Thema vorhanden. Der Vortrag liefert eine Annäherung an die Beantwortung der Frage, wie Lehrkräfte und am Schulleben Beteiligte am besten mit der Situation umgehen sollte/n, wenn ein Kind/ ein/e Jugendliche/r trans oder non-binär ist.