Köln: 20.–24.02.2024 #didacta

DE Icon Pfeil Icon Pfeil
DE Element 13300 Element 12300 EN
Raus aus der Bubble! Neue Lernkultur in Schulen in herausfordernden Lagen | Veranstaltung auf der didacta 2024

Raus aus der Bubble! Neue Lernkultur in Schulen in herausfordernden Lagen

von mobile.schule Campus GmbH
close open Termine und Infos
deutsch
Schulische / Außerschulische Bildung
Logo
mobile.schule Campus GmbH
Theaterwall 43
26122 Oldenburg
Deutschland

Das Event

Der „NELE - Campus Neue Lernkultur” verfolgt das Ziel, Schulleitungen und ihre Kollegien inihrer Professionalisierung zu unterstützen.

Wir streben danach durch unsere Angebote einen Beitrag zum Kulturwandel in Schulen undder Gesellschaft zu leisten. Schulen in herausfordernder Lage spielen dabei eine entscheidende Rolle bei der Gestaltung einer bildungsgerechten Gesellschaft und tragen maßgeblich zum gesellschaftlichen Zusammenhalt bei.

Wie viele andere Organisationen müssen wir bedauerlicherweise feststellen, dass es uns kaum gelingt, genau jene Schulen mit unseren Angeboten zu erreichen. Um diesem Umstand entgegenzuwirken, ist es notwendig, ein vertieftes Bewusstsein für die individuellen Herausforderungen der Schulen zu entwickeln, die Bedürfnisse dieser Schulen besser zu verstehen und ihre spezifischen Rahmenbedingungen zu berücksichtigen. Dies ermöglicht es uns, bereits bei der Konzeption unserer Angebote diese Schulen gezielt zu adressieren.

Mit unserem Workshop möchten wir unserer Verantwortung gerecht werden und die Grundlage für eine bedarfsgerechte Weiterentwicklung unserer sowie anderer Angebote schaffen. Anhand des NELE-Campus, als Repräsentant für zahlreiche andere Einrichtungen, stellen wir uns selbstkritisch die Frage: Warum gestaltet sich die Erreichbarkeit von Schulen in herausfordernder Lage für uns so schwierig? Welche Barrieren hindern diese Schulen an der Teilnahme? Welche konkreten Bedürfnisse haben sie? Und vor allem: Wie können wir sie effektiver und besser unterstützen?

Unser Ziel ist es, nicht nur über Schulen zu sprechen, sondern aktiv mit ihnen und von ihnen zu lernen. Daher laden wir insbesondere Vertreter*innen aus Schulen herzlich zu unserem Workshop ein.

/