Köln: 07.–11.06.2022 #didacta

DE Icon Pfeil Icon Pfeil
DE Element 13300 Element 12300 EN
Mehr Lebenskompetenz und Glück durch Lions-Quest - Eine Podiumsdiskussion über die Synergiepotenziale von Life-Skills-Förderung und Glücksforschung | Veranstaltung auf der didacta 2022
Lions-Quest / Stiftung der Deutschen Lions in Kooperation mit dem Didacta Verband e. V.

Mehr Lebenskompetenz und Glück durch Lions-Quest - Eine Podiumsdiskussion über die Synergiepotenziale von Life-Skills-Förderung und Glücksforschung

Merken Seite teilen Details drucken in Kalender übernehmen Zurück zur Übersicht
10.06.2022 | 12:00 - 13:00 Uhr
Schule, Forum Bildungsperspektiven
Forum Bildungsperspektiven, Halle 7.1, C-50/D-59

Lions-Quest / Stiftung der Deutschen Lions in Kooperation mit dem Didacta Verband e. V.
Rheinstraße 94
64295 Darmstadt
+49 6151 35215 0

Die Veranstaltung

Glücksforschung und Prävention mit Lions-Quest – Im Rahmen einer spannenden Podiumsdiskussion erörtern Expert*innen aus Wissenschaft, Präventionspraxis und Schule die Inhalte, Methoden, Ziele und Ergebnisse dieser beiden auf den ersten Blick recht unterschiedlichen Handlungsfelder. Ausgehend von einem kurzen Fachimpuls des Nürnberger Professors für Volkswirtschaftslehre und Glücksforschers Karlheinz Ruckriegel und einer knappen Einführung in das Lebenskompetenz- und Präventionsprogramm Lions-Quest wird gemeinsam thematisiert und analysiert, wo die Schnittmengen zwischen Glücksforschung und Life-Skills-Förderung liegen. Dabei geht es auch um die Frage, wie Lions-Quest neben der Stärkung persönlicher und sozialer Schlüsselkompetenzen auch dazu beitragen kann, individuelle Glücksfaktoren zu erkennen und bewusst im Rahmen der eigenen Lebensführung umzusetzen. Glück kann aus dieser Perspektive auch als eine eigene Form der Lebenskompetenz betrachtet werden.