Köln: 20.–24.02.2024 #didacta

DE Icon Pfeil Icon Pfeil
DE Element 13300 Element 12300 EN
LiGa-Transfer: Projekte nachhaltig in der Region verankern – so kann es gelingen | Veranstaltung auf der didacta 2024

LiGa-Transfer: Projekte nachhaltig in der Region verankern – so kann es gelingen

von Didacta Verband e. V.
close open Termine und Infos
Keine Sprache angegeben
Schulische / Außerschulische Bildung, Forum didacta aktuell
Logo
Didacta Verband e.V.
Rheinstr. 94
64295 Darmstadt
Deutschland
+49 6151352150
+49 6151 3521519

Das Event

Seit 2016 arbeiteten über 100 integrierte Schulen (Sekundarstufe I) im Projekt "Leben und Lernen im Ganztag" zusammen, um vernetzt ihre Qualität weiterzuentwickeln. Diese Schulentwicklungsprozesse wurden dabei von der zuständigen oberen Schulaufsicht begleitet und kooperativ unterstützt. Diese Mikrostrukturen gilt es nun auf Regionen und Bezirke zu transferieren und aus den Erfahrungen der Projektbeteilgten zu lernen. Doch wie kann dies nachhaltig und strukturiert gelingen? Welche weiteren Partner braucht es? Welche Themen eignen sich besonders gut? Dieser Beitrag soll einen Einblick in erste Transferstrategien im Bezirk Detmold geben und zum Austausch über Unterstützungsstrukturen für Schulentwicklung vor Ort anregen.

/
Speaker

Projektleiterin LiGa NRW


Qualitäts- und UnterstützungsAgentur - Landesinstitut für Schule (QUA-LiS NRW)

Dezernent


Bezirksregierung Detmold

Leitung Oberstufe


Gesamtschule Salzkotten

Konrektor


Stemweder-Berg-Schule

Didaktischer Leiter


Johannes-Gigas-Schule