Köln: 20.–24.02.2024 #didacta

DE Icon Pfeil Icon Pfeil
DE Element 13300 Element 12300 EN
KI im Klassenzimmer: Revolution oder Gefahr? | Veranstaltung auf der didacta 2024

KI im Klassenzimmer: Revolution oder Gefahr?

von Didacta Verband e.V. in Kooperation mit der Initiative D21 e. V.
close open Termine und Infos
Keine Sprache angegeben
Schulische / Außerschulische Bildung, Forum Bildungsperspektiven
Logo
Didacta Verband e.V. in Kooperation mit der Initiative D21 e. V.
Reinhardtstraße 38
10117 Berlin

Das Event

Künstliche Intelligenz hat das Potenzial, die schulische Bildung revolutionieren. So wurde die KI Chat GPT so schnell und oft genutzt wie keine andere zuvor. Doch wie sieht die Realität in den Schulen aus? Welche Vorteile hat der der Einsatz von KI im Klassenzimmer? Vor welchen Herausforderungen stehen Lehrkräfte? Was wünschen sich Schüler*innen? In dieser Paneldiskussion werden wir mit Vertreter*innen der Bildung, Wirtschaft und Zivilgesellschaft verschiedene Aspekte zum Thema KI im Bildungsbereich beleuchten, darunter die Integration von KI in den Lehrplan, potenzielle Vorteile für den Lernprozess, ethische Überlegungen im Umgang mit KI in der Bildung und die Rolle von Lehrkräften bei der Anpassung an diese technologische Revolution. Herausforderungen stehen Lehrkräfte? Was wünschen sich Schüler*innen? In dieser Paneldiskussion werden wir mit Vertreter*innen der Bildung, Wirtschaft und Zivilgesellschaft verschiedene Aspekte zum Thema KI im Bildungsbereich beleuchten, darunter die Integration von KI in den Lehrplan, potenzielle Vorteile für den Lernprozess, ethische Überlegungen im Umgang mit KI in der Bildung und die Rolle von Lehrkräften bei der Anpassung an diese technologische Revolution.

/
Speaker

Initiative D21 e. V. & Cornelsen Verlag


Leitung Digitale Bildung


DKJS Deutsche Kinder- und Jugendstiftung GmbH


Gymnasium Schwertestraße Solingen

Gymnasium Schwertestraße Solingen


Moderation | Gründer & Geschäftsführer


Initiative D21 | 1000 Elephants GmbH