Köln: 20.–24.02.2024 #didacta

DE Icon Pfeil Icon Pfeil
DE Element 13300 Element 12300 EN
Ihr KI-Anbieter-Test - 3 Schlüsselfragen die Sie kennen sollten | Veranstaltung auf der didacta 2024

Ihr KI-Anbieter-Test - 3 Schlüsselfragen die Sie kennen sollten

von Deutscher Bildungsserver am DIPF
close open Termine und Infos
deutsch
Schulische / Außerschulische Bildung
Logo
Deutscher Bildungsserver am DIPF
Rostocker Str. 6
60323 Frankfurt
Deutschland

Das Event

Wir befinden uns heute in einem Stadium, in dem Daten aus Bildungssystemen automatisch in einem bisher ungeahnten Detailgrad gesammelt werden. 

Die Analyse dieser Daten mit Hilfe von KI hat das Potenzial, Einblicke in die Fähigkeiten und das Lernverhalten der Lernende zu gewinnen. Diese Erkenntnisse liefern wichtige Anhaltspunkte für die Gestaltung von Lehrplänen und Kursen, die personalisierte Unterstützung und die Entwicklung neuer Bildungsangebote.

Viele der heutigen Anwendungen der KI geben Feedback auf der Grundlage von Daten aus digitalen Lernumgebungen wie Time-on-Task oder Visited-Learning-Material. Basierend auf diesen Indikatoren erhalten die Lernenden Feedback zu metakognitiven Konstrukten wie Reflexion, Motivation und Engagement.

In seinem Vortrag wird Prof. Dr. Hendrik Drachsler hinterfragen, ob die derzeitigen Ansätze für den Studienerfolg für Lernende angemessen und sinnvoll sind. Er wird seine Sichtweise von Highly-Informative Learning Analytics (HILA) erläutern, die mit interdisziplinären Experten entwickelt wurde und die er in experimentellen Interventionsstudien erforscht. Das HILA-Forschungsprogramm hat dabei eine Vielzahl an praktischen Tools und Methoden entwickelt, die direkt in der Praxis eingesetzt werden können. Aus dem HILA-Forschungsprogramm leitet Prof. Drachsler drei Schlüsselfragen für die Bildungspraxis ab, mit denen Praktiker ihren KI-Anbieter testen können.

/
Speaker

Professur für Educational Technologies


DIPF | Leibniz-Institut für Bildungsforschung und Bildungsinformation