Köln: 20.–24.02.2024 #didacta

DE Icon Pfeil Icon Pfeil
DE Element 13300 Element 12300 EN
Gleiche Bezahlung für gleiche und gleichwertige Arbeit – warum der Equal Pay Day in den Stundenplan gehört | Veranstaltung auf der didacta 2024

Gleiche Bezahlung für gleiche und gleichwertige Arbeit – warum der Equal Pay Day in den Stundenplan gehört

von Didacta Verband e. V.
close open Termine und Infos
Keine Sprache angegeben
Frühe Bildung, Schulische / Außerschulische Bildung, Forum Schulpraxis, Berufliche Bildung/myQ-Qualifizierung
Logo
Didacta Verband e.V.
Rheinstr. 94
64295 Darmstadt
Deutschland
+49 6151352150
+49 6151 3521519

Das Event

Der Gender Pay Gap beträgt in Deutschland 18 Prozent. Ein Grund dafür sind tradierte Rollenstereotype, die sich auf die Berufswahl auswirken. Aber auch die Entscheidung, wer nach der Familiengründung seine Erwerbsarbeit unterbricht und wer das Familieneinkommen erwirtschaften muss, werden davon beeinflusst. Schule muss hier rechtzeitig sensibilisieren. Im Anschluss an den Fachvortrag zu Ursachen des Gender Pay Gap diskutieren Vertreter:innen von Lehrkräften, Schüler:innen und Wirtschaftsjunioren.

/
Speaker

Generalsekretär


Bundesschülerkonferenz

Bundesvorsitzende


Wirtschaftsjunioren Deutschland e.V.

Lehrer für Erdkunde & Politik-Wirtschaft


Herbartgymnasium

Präsidentin


Business and Professional Women (BPW) Germany e.V.

Moderation & Leiterin der vom BPW initiierten Equal Pay Day Kampagne


Business and Professional Women Germany e.V.