Köln: 20.–24.02.2024 #didacta

DE Icon Pfeil Icon Pfeil
DE Element 13300 Element 12300 EN
Gerne ganztags - Chancen für eine neue Raum- und Lernkultur | Veranstaltung auf der didacta 2024

Gerne ganztags - Chancen für eine neue Raum- und Lernkultur

von VS Vereinigte Spezialmöbelfabriken GmbH & Co. KG
close open Termine und Infos
deutsch
Schulische / Außerschulische Bildung
Logo
VS Vereinigte Spezialmöbelfabriken GmbH & Co. KG
Hochhäuserstraße 8
97941 Tauberbischofsheim
Deutschland
+49 499341880
+49 9341 88 278

Das Event

Wie können durch flexible Einrichtungslösungen die Räume im Ganztag bedarfsgerecht ausgestattet werden? Welche Chancen ergeben sich bei der Neu- und Umgestaltung von Schulen im Ganztag für eine neue Lern- und Raumkultur? Und wie können die Lernumgebung und die digitale Medienausstattung ganzheitlich zusammenspielen? Mit dem verpflichtenden Ausbau der Ganztagsangebote stehen viele Schulen vor der Herausforderung, wie sich die begrenzten Räume im Bestand nicht nur im Unterricht, sondern auch für vielfältige Betreuungsangebote nutzen lassen. Hierzu bedarf es kreative, bedarfsgerechte und flexible Raum- und Flächennutzungskonzepte. Eine überlegte Fokussierung auf die Umgestaltung des Lern- und Lebensraums Schule bietet große Chancen: Eine durchdachte Raumplanung mit einem hohen Maß an Flexibilität und einer angebotenen Vielfalt bei der Möblierung, passend abgestimmt auf die Bedürfnisse der Lernenden nach Kollaboration (im physischen oder digitalen Raum), Konzentration und Kommunikation, schafft die Voraussetzungen für eine neue Lernkultur. Daher denken wir Lern- und Lebensräume Räume ganzheitlich, fokussiert auf das Zusammenspiel von flexiblen Lernsettings, einer nutzungsorientierten und agilen Möblierung sowie der digitalen Ausstattung. Der didaktische Mehrwert des digitalen Lernens verstärkt sich enorm in agilen, flexibel nutzbaren Lernräumen. Für die Digitalisierung müssen passgenaue Lösungen entwickelt werden für die digitale Infrastruktur, das reibungslose Zusammenspiel von Interaktiven Displays, Endgeräten und der eingesetzten Software und die Raumnutzung. Die Transformation sollte unterstützt werden durch ein umfassendes Schulungsangebot für die Lehr- und Betreuungskräfte. Bei der Konzeption werden dabei auch spezifische Medienmöbel für die Lehrkräfte und natürlich auch die kompletten Möblierungslösungen von Aufenthalts-, Lern- und Teamräumen, Marktplätzen und Verwaltungsbereichen einbezogen. 

/
Speaker

Gebietsverkaufsleiter


VS Vereinigte Spezialmöbelfabriken

Leiter Vertrieb IT-Lösungen


VS Vereinigte Spezialmöbelfabriken GmbH & Co. KG