Köln: 20.–24.02.2024 #didacta

DE Icon Pfeil Icon Pfeil
DE Element 13300 Element 12300 EN
Dem Lernen Raum geben – Unterstützungsangebote des Landes NRW zum Thema „Pädagogische Architektur“ | Veranstaltung auf der didacta 2022
Ministerium für Schule und Bildung des Landes Nordrhein-Westfalen (MSB) und Qualitäts- und UnterstützungsAgentur – Landesinstitut für Schule NRW (QUA-LIS NRW) in Kooperation mit dem Didacta Verband e. V.

Dem Lernen Raum geben – Unterstützungsangebote des Landes NRW zum Thema „Pädagogische Architektur“

Merken Seite teilen Details drucken in Kalender übernehmen Zurück zur Übersicht
09.06.2022 | 16:30 - 17:00 Uhr
Schule, Forum Bildungsperspektiven
Forum Bildungsperspektiven, Halle 7.1, C-50/D-59

Ministerium für Schule und Bildung des Landes Nordrhein-Westfalen (MSB) und Qualitäts- und UnterstützungsAgentur – Landesinstitut für Schule NRW (QUA-LIS NRW) in Kooperation mit dem Didacta Verband e. V.
Rheinstraße 94
64295 Darmstadt
+49 6151 35215 0

Die Veranstaltung

Schulen des 21. Jahrhunderts müssen Lernsituationen bereitstellen, die Schülerinnen und Schüler motivieren, zum selber Denken herausfordern, ihre individuellen Selbstlern- und Gestaltungsfähigkeiten stärken und ihnen ermöglichen, sich vielfältig nutzbare Kompetenzen in den unterschiedlichen Wissensdomänen anzueignen. Guter Unterricht in diesen Schulen entscheidet sich nicht an der Ausstattung der Räume. Aber: Das Zusammenspiel und die Wechselwirkung von Raum und den darin lernenden Menschen, die Nutzung und die Bespielbarkeit bieten vielfältige Gestaltungsoptionen. 

Wir stellen Ihnen im Rahmen dieses Forums Angebote des Landes NRW vor, die u.a. Schulen in dem Prozess unterstützen, den Raum als dritten Pädagogen zu erkennen und zu nutzen.