Köln: 20.–24.02.2024 #didacta

DE Icon Pfeil Icon Pfeil
DE Element 13300 Element 12300 EN
Aktuelle Herausforderungen für die Sprachförderung in der Kita - 10 Jahre alltagsintegrierte Sprachbildung in NRW | Veranstaltung auf der didacta 2024

Aktuelle Herausforderungen für die Sprachförderung in der Kita - 10 Jahre alltagsintegrierte Sprachbildung in NRW

von Didacta Verband e. V.
close open Termine und Infos
Keine Sprache angegeben
Frühe Bildung, Forum Bildungsperspektiven
Logo
Didacta Verband e.V.
Rheinstr. 94
64295 Darmstadt
Deutschland
+49 6151352150
+49 6151 3521519

Das Event

Das Thema “Sprachbildung und -förderung” in Kitas ist aktueller denn je. Bereits 2014 hat Nordrhein-Westfalen die alltagsintegrierte Sprachbildung flächendeckend eingeführt - mit dem Ziel sprachliche Bildung möglichst früh zu beginnen und alle Kinder von Beginn an zu erreichen. Dabei sollen Sprachbildung und Beobachtung integriert im pädagogischen Alltag stattfinden. Mit unseren Gesprächsteilnehmer:innen wollen wir u.a. den Fragen nachgehen, welche Effekte in NRW in den letzten 10 Jahren beobachtet werden konnten und wie die gelebte pädagogische Praxis aussieht. Außerdem wollen wir gemeinsam den Blick in die Zukunft richten, wie es in NRW und anderen Bundesländern weitergehen kann.

/
Speaker

Ministerin für Kinder, Jugend, Familie, Gleichstellung, Flucht und Integration des Landes Nordrhein-Westfalen


Ministerium für Kinder, Jugend, Familie, Gleichstellung, Flucht und Integration des Landes Nordrhein-Westfalen

Pädagogische Fachberaterin bei der Arbeiterwohlfahrt in Aachen und freiberufliche Multiplikatorin, Referentin und Beraterin für die Themen Kommunikation und alltagsintegrierte Sprachbildung


Erziehungswissenschaftlerin mit dem Schwerpunkt Frühe Kindheit. Wissenschaftliche Begleitung der Implementierung der alltagsintegrierten Sprachbildung in NRW von 2014 bis 2018


Diplomierter Wirtschaftsingenieur. Geschäftsführer und Mitgründer von educcare


Moderatorin


Finken-Verlag