Köln: 20.–24.02.2024 #didacta

DE Icon Pfeil Icon Pfeil
DE Element 13300 Element 12300 EN
Dialogische Pädagogik und Ko-Konstruktion: eine Allianz der Vernunft und der Zuneigung | Veranstaltung auf der didacta 2024

Dialogische Pädagogik und Ko-Konstruktion: eine Allianz der Vernunft und der Zuneigung

von Didacta Verband e. V.
close open Termine und Infos
Keine Sprache angegeben
Frühe Bildung, Forum Frühe Bildung
Logo
Didacta Verband e.V.
Rheinstr. 94
64295 Darmstadt
Deutschland
+49 6151352150
+49 6151 3521519

Das Event

Die Teilnahme zu dieser Auftaktveranstaltung für den Bereich Frühe Bildung ist nur mit vorheriger Anmeldung möglich.
Zur Anmeldung

Die Ko-Konstruktion hat sich als der pädagogisch-didaktische Ansatz erwiesen, der sich für die Organisation von Bildungsprozessen in einer neukonzeptualisierten Frühpädagogik und in reformierten Bildungssystemen am besten eignet. Im Zentrum der Ko-Konstruktion befindet sich der Dialog. In dialogisch organisierten Gesellschaften gewinnt er zusätzlich an Relevanz. Damit der Dialog seine Wirkung entfalten kann, muss er auf der Grundlage bestimmter Prinzipien gestaltet werden. Im Vortrag werden die Bedeutung der dialogischen Pädagogik in einer zukunftsorientierten Frühpädagogik aufgezeigt, die Gestaltungsprinzipien und praktische Hinweise für die Implementation der dialogischen Pädagogik im analogen wie im virtuellen Raum vorgestellt.

 

/
Speaker

Ehrenpräsident des Didacta - Verband der Bildungswirtschaft e.V.