Köln: 20.–24.02.2024 #didacta

DE Icon Pfeil Icon Pfeil
DE Element 13300 Element 12300 EN
Verbraucherzentrale Bundesverband (vzbv) | Aussteller auf der didacta 2024

Verbraucherzentrale Bundesverband (vzbv)

Vertreten am Stand von: Verbraucherzentrale Nordrhein-Westfalen e.V.
Logo
Verbraucherzentrale Bundesverband (vzbv)
Rudi-Dutschke-Str. 17
10969 Berlin
Deutschland
Halle 7.1 | B026
Der Verbraucherzentrale Bundesverband
Der Verbraucherzentrale Bundesverband (vzbv) bündelt als Dachverband die Expertise von 16 Verbraucherzentralen und mehr als 30 verbraucherpolitischen Verbänden – für einen starken Schutz der Verbraucher:innen in Deutschland. 

Gemeinsam mit seinen Mitgliedern treibt der vzbv wichtige Themen voran – vom bezahlbaren Wohnen über nachhaltigen Konsum bis hin zu Ideen für ein gutes Leben im Alter. Der vzbv arbeitet auf fünf Ebenen:

1. Damit die Interessen der Verbraucher:innen bei Gesetzgebungsverfahren und gesellschaftspolitischen Debatten Gehör finden, bringt sich der vzbv mit Positionen, Stellungnahmen und Gutachten ein.

2. In enger Abstimmung mit den Mitgliedsorganisationen sorgt der vzbv mit seinem Qualifizierungs- und Fortbildungsangebot für eine bundesweit einheitliche und hohe Beratungsqualität.

3. Im Rahmen der Marktbeobachtung analysiert der vzbv Meldungen zu Verbraucherproblemen aus den Bereichen Digitales, Energie und Finanzen. So können aktuelle Probleme und strukturelles Marktversagen aufgedeckt werden.

4. Rund 300 Verfahren leitet der vzbv pro Jahr ein, um dafür zu sorgen, dass Verstöße gegen Verbraucherrecht abgestellt oder Schadenersatzansprüche festgestellt werden.

5. Der vzbv engagiert sich für mehr Verbraucherbildung, damit Kinder und Jugendliche von klein auf fit sind für den Konsumalltag. Dafür setzt sich der vzbv auf politischer Ebene ein – mit dem Ziel, dass Verbraucherbildung bundesweit und systematisch an Schulen etabliert wird. Zudem unterstützt der vzbv Multiplikator:innen an Schulen und außerschulischen Lernorten ganz konkret bei der Umsetzung von Verbraucherbildung.

Der vzbv arbeitet gemeinnützig, ist parteineutral und allein den Interessen der Verbraucher:innen verpflichtet. Die Arbeit des Verbands wird aus Mitteln des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz, nukleare Sicherheit und Verbraucherschutz, aus Projektmitteln und durch Mitgliedsbeiträge finanziert.
/ 0
/ 0

close open Produktgruppen
close open Presseinformationen