Aufgegessen! Kreatives Kochen mit Resten: Lebensmittelwertschätzung mit der Initiative „Zu gut für die Tonne!“ | Veranstaltung auf der didacta 2019
Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft/ Initiative IN FORM

Aufgegessen! Kreatives Kochen mit Resten: Lebensmittelwertschätzung mit der Initiative „Zu gut für die Tonne!“

Merken Seite teilen Details drucken Kalenderexport Zurück zur Übersicht
Termine
22.02.2019 | 16:00 - 16:30 Uhr
Schule / Hochschule
deutsch
Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft/ Initiative IN FORM
Rochusstr. 1
53123 Bonn
Deutschland

Die Veranstaltung

Die "Zu gut für die Tonne!"-Materialien sollen helfen, Schülerinnen und Schüler auf den Wert von Lebensmitteln und die Folgen ihrer Verschwendung aufmerksam zu machen - und sie sollen zeigen, was sie dagegen tun können. Im Mittelpunkt steht deshalb ihr Erfahrungs- und Aktionsbereich: der Umgang mit Lebensmitteln und Resten sowie ihre Aufbewahrung. Die Materielien gibt es einmal für die Klassen 3 bis 6 und einmal für die Klassen 7 bis 9.


BIOSpitzenkoch Tino Schmidt verarbeitet die Reste des Tages zu leckeren Gerichten - für das Publikum gibt es Probierportionen.

Referenten
Frau Felicitas Arndt

Bundeszentrum für Ernährung (BZfE)