VBE-Forum: Schule und Islam – Wie Konflikte konstruktiv gelöst werden können | Veranstaltung auf der didacta 2019
Verband Bildung und Erziehung NRW e.V.

VBE-Forum: Schule und Islam – Wie Konflikte konstruktiv gelöst werden können

Merken Seite teilen Details drucken Kalenderexport Zurück zur Übersicht
Termine
22.02.2019 | 13:00 - 14:00 Uhr
Schule / Hochschule
deutsch
Verband Bildung und Erziehung NRW e.V.
Westfalendamm 247
44141 Dortmund
Deutschland
+49 231 4257570

Die Veranstaltung

Kleidungs-, Speise- und Verhaltensregeln, Gebetsriten und soziale Erwartungen – es gibt viele Bereiche, in denen sich aus religiösen Traditionen und dem schulischen Bildungs- und Erziehungsauftrag Konflikte ergeben können.


Für Lösungen in Schulen gibt es allerdings Rahmenbedingungen. So müssen sich u.a. alle Beteiligten an das Recht halten und ihre eigene religiöse, kulturelle und ethnische Wagenburg verlassen. Und sie sollten auf mediales Schaulaufen, religionskulturelle Muskelspiele sowie Rat gebende Scharfmacher verzichten und sich auf gemeinsame Werte verständigen.


Dr. Klaus Spenlen ist seit Jahren mit dieser Thematik befasst. Er wird aufzeigen, wie sich solche Konflikte im Rahmen des deutschen Religionsverfassungsrechts sowie des islamischen Rechts darstellen und welche grundsätzlichen Lösungswege dieser Rahmen bietet. 


Referenten
Herr Klaus Spenlen

Dr.