VISCOPIC GmbH | Aussteller auf der didacta 2019

VISCOPIC GmbH

Auf die Merkliste Seite teilen
Details drucken Zurück zur Übersicht
VISCOPIC GmbH
Steinerstr. 15A
81369 München
Deutschland
+49 89 21546832
Produktverzeichnis
Pressemitteilungen
Unternehmen und Produkte
Produktverzeichnis

Dieser Aussteller zeigt folgende Produktgruppen und Produkte:

Angebotssegmente

Berufliche Bildung/Qualifikation
Pressemitteilungen
Pressefach wird geladen...
Unternehmen und Produkte
Unternehmensportrait

VISCOPIC ist Experte für 3D- und Augmented Reality Lösungen. Gemeinsam mit Industrieunternehmen entwickelt das junge Unternehmen Prototypen in individuellen Projekten, evaluiert Anwendungsfälle und implementiert Software-Lösungen. Das Start-Up berät Unternehmen ebenfalls hinsichtlich der Einsatzmöglichkeiten von AR und steht ihnen bei der Implementierung der Software zur Seite.

Die Gründer von VISCOPIC, Marco Maier, Felix Meißgeier und Thomas Knauer-Arnold lernten sich 2014 an der Unternehmer TUM kennen und entwickelten erste Ideen zum Einsatz von Augmented Reality im industriellen Kontext. Im Frühling 2016 wurde VISCOPIC als GmbH gegründet und ist seither in München ansässig. Mittlerweile umfasst das Team 17 Experten, die stetig innovative AR- Softwarelösungen entwickeln. Als offizieller Partner von Microsoft kann VISCOPIC technisches Know-how mit fundiertem wirtschaftlichem Verständnis kombinieren.

Im Oktober 2018 lancierte VISCOPIC seine neuen Software-Produkte, die die Erstellung von AR-Inhalten für jedermann möglich machen. VISCOPIC Pins, Steps und Polygons sind leicht verständliche Applikationen, deren Nutzung intuitiv und einfach ist.

Die junge Firma konnte schon viele namhafte Kunden gewinnen. Zu ihnen zählen u.A. die Deutsche Bahn, Audi, TetraPak und BMW. Vor allem Industrieunternehmen wie Maschinenbauer, Robotik, oder Automotive zählen zur Zielgruppe von VISCOPIC. Auch Branchen mit hohem Schulungsbedarf an Maschinen und Geräten profitieren von den Services.

Effizienz ist das Stichwort von VISCOPIC. Die Welt von morgen soll einfacher und unkomplizierter werden – indem Industrieunternehmen bei der digitalen Transformation unterstützt werden. Mit AR- Lösungen soll die Arbeitswelt in der Industrie revolutioniert und vereinfacht werden.

Mit dem Projekt „3D-Durchblick", welches in Kooperation mit der DB Netz AG entstand, gewann VISCOPIC den eLearning Award 2019. Die interaktive Trainingsapp verändert Schulungen in dem Konzern grundlegend.

VISCOPIC Pins

Mit VISCOPIC Pins können Augmented Reality Inhalte einfach und schnell selbst erstellt werden – ohne Programmierkenntnisse und für Endgeräte wie die Microsoft HoloLens. Pins ist eine Windows-Applikation, die es erlaubt die generierten virtuellen Funktions- und Anleitungsschritte punktgenau auf reale Objekte und Infrastrukturen zu projizieren. Die Technologie ist in der Industrie vielseitig anwendbar und unterstützt unter anderem in den Bereichen Montage, Qualitätssicherung, Produktion, Installation, Sicherheitsunterweisungen, Wartung und Reparatur von Maschinen.

Bei der Software kann zwischen zwei Anwendungen unterschieden werden - dem Editor und dem Viewer. Der Pins Editor ist eine Windows-Applikation, in der einfach AR-Inhalte erstellt werden können. Mittels Drag and Drop können unterschiedliche Arbeitsschritte und Checklisten erstellt und bearbeitet werden -  sogenannte "Pins". Diese lassen sich im Editor im 3D Raum an einem CAD-Modell positionieren und mit Informationen wie Bildern, Videos, oder 3D-Animationen ergänzen. Die als Datei abgespeicherten AR-Arbeitsschritte können u¨ber Smartglasses, wie beispielsweise der Microsoft HoloLens, oder einem Tablet geo¨ffnet und auf das reale Umfeld projiziert werden. Im Tablet oder HoloLens Viewer werden die Informationen punktgenau an der Stelle der Maschine gezeigt, an der Sie im Editor platziert wurden. So sind wichtige Informationen zu jeder Zeit an der richtigen Stelle zugänglich.

Zusammengefasst kann mit VISCOPIC Pins eine virtuelle 3D Abbildung eines Umfelds oder Produkts, z.B. auf Basis von CAD Daten geöffnet werden und mit Informationen zu verschiedenen Zwecken angereichert werden. Die Software unterstützt dabei 18 gängige CAD-Datensysteme. Vorteile der Anwendung von VISCOPIC Pins sind unter anderem verständlichere Anleitungen, die Minimierung von Fehlern, die Standardisierung von Prozessen, die schnelle Übertragung auf Ausgabegeräte und dass keine Programmierkenntnisse notwendig sind.