Regionales Umweltzentrum Hollen e.V. | Aussteller auf der didacta 2019

Regionales Umweltzentrum Hollen e.V.

Auf die Merkliste Seite teilen
Details drucken Zurück zur Übersicht
Regionales Umweltzentrum Hollen e.V.
Holler Weg 35
27777 Ganderkesee
Deutschland
+49 4223 95056
+49 4223 95057
Produktverzeichnis
Pressemitteilungen
Unternehmen und Produkte
Produktverzeichnis

Dieser Aussteller zeigt folgende Produktgruppen und Produkte:

Angebotssegmente

Schule/Hochschule
Pressemitteilungen
Pressefach wird geladen...
Unternehmen und Produkte
Unternehmensportrait

Das Regionale Umweltzentrum Hollen e.V. ist eine außerschulische Bildungseinrichtung zur Förderung der Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE).

Seit 1996 bieten wir in landschaftlich reizvoller Lage im Ortsteil Hollen der Gemeinde Ganderkesee (zwischen Oldenburg und Bremen) Umweltbildungsunterricht mit den Schwerpunkten Ernährung und Landwirtschaft, Wald und Natur, Energiesparen sowie Naturwissenschaften an. Unser Einzugsgebiet ist der Landkreis Oldenburg und die Stadt Delmenhorst. Rund 750 Schulklassen nutzen unser Angebot pro Jahr.

Einzig für unser Bildungsprojekt „Wirf mich nicht weg!“ sind wir bundesweit im Einsatz. Hierfür wurden wir 2018 mit dem Bundespreis für Engagement gegen Lebensmittelverschwendung des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft ausgezeichnet.

Wir fördern Kompetenzen zur aktiven Gestaltung der Zukunft und behandeln Schlüsselthemen der Nachhaltigkeit im interdisziplinären und globalen Kontext. Methodisch arbeiten wir dabei mit allen Sinnen, vermitteln handlungsorientiert das Wissen und bieten den Schülerinnen und Schülern Original-Begegnungen. Das Konzept beruht auf entdeckendem und erforschendem Lernen.

Wirf mich nicht weg! - Lebensmittelverschwendung im Blickpunkt

Handlungsorientierte Materialien zeigen spielerisch für Grundschulen wie wertvoll Lebensmittel sind. Projekt wird vorort kostenfrei durchgeführt.