PEKiP e. V. | Aussteller auf der didacta 2019

PEKiP e. V.

Auf die Merkliste Seite teilen
Details drucken Zurück zur Übersicht
PEKiP e. V.
Brunhildenstr. 42
42287 Wuppertal
Deutschland
+49 202 25131390
Produktverzeichnis
Pressemitteilungen
Unternehmen und Produkte
Veranstaltungen
Produktverzeichnis

Dieser Aussteller zeigt folgende Produktgruppen und Produkte:

Angebotssegmente

Berufliche Bildung/Qualifikation
Pressemitteilungen
Pressefach wird geladen...
Unternehmen und Produkte
Unternehmensportrait

Prager-Eltern-Kind-Programm (PEKiP®) e.V.

Der PEKiP® e.V. ist ein gemeinnütziger Verein für Gruppenarbeit mit Eltern und Kindern im 1. Lebensjahr, der mit einem fundierten Konzept pädagogische Fachkräfte fortbildet, die mit jungen Familien arbeiten. Im Mittelpunkt stehen in dieser speziellen Gruppenarbeit die PEKiP® Spiel-, Bewegungs- und Sinnesanregungen für Eltern und Kinder.

Die Fortbildung zur PEKiP®-Gruppenleiterin ist als Weiterqualifizierung für pädagogische Fachkräfte konzipiert und ermöglicht
- fundiertes Wissen zur kindlichen Entwicklung im 1. Lebensjahr zu erhalten
- Entwicklungspsychologische Grundlagen und pädagogische Konsequenzen für das 1. Lebensjahr zu erlernen
- evaluiertes und erprobtes Handwerkszeug für die pädagogische Arbeit mit jungen Kindern sich anzueignen
- frühkindliche Bildungsprozesse zu begleiten
- Eltern in ihrer Erziehungskompetenz zu stärken 
- frühzeitig Bildungs- und Erziehungspartnerschaften mit Eltern anzubahnen
- PEKiP®-Gruppen entsprechend der Methode, der Standards und des Settings zu leiten
- die eigene pädagogische Arbeit zu reflektieren und sich mit persönlichen Haltungen, Gefühlen, Werten und Motivationen auseinanderzusetzen.

PEKiP®-GruppenleiterInnen arbeiten sowohl in der Familienbildung als auch in unterschiedlichen Feldern der Sozialen Arbeit z.B. im Kontext von Frühen Hilfen. Die Methode PEKiP® ist geeignet, Eltern aus verschiedenen sozialen Milieus und unterschiedlichen Kulturen mit einem Bildungsangebot zu erreichen und die Kompetenzen von Familien ressourcenorientiert zu stärken.

PEKiP® ist ein eingetragenes Warenzeichen und gesetzlich geschützt. PEKiP®-Gruppen können nur von ausgebildeten GruppenleiterInnen mit PEKiP®-Zertifikat durchgeführt werden.

Aktuell erreichen mehr als 2300 aktive PEKiP-GruppenleiterInnen im deutschsprachigen Raum 66.000 Familien pro Woche und mehr als 2000 Institutionen bieten dieses gruppenpädagogische Konzept im Rahmen der Eltern- und Familienbildung an.

www.pekip.de

Berufliche Fortbildung zur PEKiP®-GruppenleiterIn

Prager-Eltern-Kind-Programm (PEKiP®) e.V.

Der PEKiP® e.V. ist ein gemeinnütziger Verein für Gruppenarbeit mit Eltern und Kindern im 1. Lebensjahr, der mit einem fundierten Konzept pädagogische Fachkräfte fortbildet, die mit jungen Familien arbeiten. Im Mittelpunkt stehen in dieser speziellen Gruppenarbeit die PEKiP® Spiel-, Bewegungs- und Sinnesanregungen für Eltern und Kinder.

Die Fortbildung zur PEKiP®-Gruppenleiterin ist als Weiterqualifizierung für pädagogische Fachkräfte konzipiert und ermöglicht
- fundiertes Wissen zur kindlichen Entwicklung im 1. Lebensjahr zu erhalten
- Entwicklungspsychologische Grundlagen und pädagogische Konsequenzen für das 1. Lebensjahr zu erlernen
- evaluiertes und erprobtes Handwerkszeug für die pädagogische Arbeit mit jungen Kindern sich anzueignen
- frühkindliche Bildungsprozesse zu begleiten
- Eltern in ihrer Erziehungskompetenz zu stärken
- frühzeitig Bildungs- und Erziehungspartnerschaften mit Eltern anzubahnen
- PEKiP®-Gruppen entsprechend der Methode, der Standards und des Settings zu leiten
- die eigene pädagogische Arbeit zu reflektieren und sich mit persönlichen Haltungen, Gefühlen, Werten und Motivationen auseinanderzusetzen.

PEKiP®-GruppenleiterInnen arbeiten sowohl in der Familienbildung als auch in unterschiedlichen Feldern der Sozialen Arbeit z.B. im Kontext von Frühen Hilfen. Die Methode PEKiP® ist geeignet, Eltern aus verschiedenen sozialen Milieus und unterschiedlichen Kulturen mit einem Bildungsangebot zu erreichen und die Kompetenzen von Familien ressourcenorientiert zu stärken.

PEKiP® ist ein eingetragenes Warenzeichen und gesetzlich geschützt. PEKiP®-Gruppen können nur von ausgebildeten GruppenleiterInnen mit PEKiP®-Zertifikat durchgeführt werden.

Aktuell erreichen mehr als 2300 aktive PEKiP-GruppenleiterInnen im deutschsprachigen Raum 66.000 Familien pro Woche und mehr als 2000 Institutionen bieten dieses gruppenpädagogische Konzept im Rahmen der Eltern- und Familienbildung an.

www.pekip.de

Veranstaltungen
Veranstaltung Datum Referent(en)
PEKiP® - Prager-Eltern-Kind-Programm "Lernen und lernen lassen - von Anfang an"
PEKiP e.V.
Congress Centrum Ost, Congress-Saal Sektion 1
23.02.2019 | 12:00 - 12:45 Uhr
Frau Dipl. Pädagogin Ulla Busch-Löcker
weitere