Arabischunterricht in der Schule - wie funktioniert die Lernerfolgsmessung? | Veranstaltung auf der didacta 2019
Qatar Foundation International

Arabischunterricht in der Schule - wie funktioniert die Lernerfolgsmessung?

Merken Seite teilen Details drucken Kalenderexport Zurück zur Übersicht
Termine
22.02.2019 | 15:00 - 15:45 Uhr
Schule / Hochschule
deutsch
Qatar Foundation International
1225 New York Avenue, Suite 500
20005 Washington D.C.
USA

Die Veranstaltung

Es existieren verschiedene Modelle, Arabisch an Schulen in Deutschland zu unterrichten. Zum Teil wird Arabisch als herkuftssprachlicher Unterricht außerhalb des Regelunterrichts angeboten, zum Teil als reguläres Sprachfach. 


 


Wie wirken sich diese unterschiedlichen Rahmenbedingungen auf die Lernerfolgsmessung aus, und welche Rückschlüsse lassen sich daraus für den Arabischunterricht ziehen?  


 


 


Es diskutieren:


Aicha Hamdani, Interkulturelle Waldorfschule Berlin


Shahir Nashed, Salzmannschule Schnepfenthal – Staatliches Spezialgymnasium für Sprachen


Peter Konerding, Institut für Arabistik, Universität Bamberg


 


Moderation:


Hamed Al Drubi, Sprachbereich Arabisch, Freie Universität Berlin


 


22. Februar 2019


15 Uhr


Congress Centrum Nord


Veranstaltungsraum Rheinsaal, Sektion 2