Binnendifferenzierende Förderung im Lesen, Schreiben oder Rechnen: Möglichkeiten und Grenzen | Veranstaltung auf der didacta 2019
Bundesverband Legasthenie und Dyskalkulie e.V.

Binnendifferenzierende Förderung im Lesen, Schreiben oder Rechnen: Möglichkeiten und Grenzen

Merken Seite teilen Details drucken Kalenderexport Zurück zur Übersicht
Termine
22.02.2019 | 11:00 - 11:45 Uhr
Schule / Hochschule
deutsch
Bundesverband Legasthenie und Dyskalkulie e.V.
c/o EZB Allemannenstr. 5
53175 Bonn
Deutschland
+49 91223076680

Die Veranstaltung

Die Referentin, Dr. Petra Küspert, ist - neben ihrer praktischen, lerntherapeutischen Tätigkeit - Lehrbeauftragte an den Universitäten Würzburg und Chemnitz. Jahrelang
forschte sie zu den Bedingungsfaktoren des Schulerfolgs, der Prävention von Lese- Rechtschreibstörung und zum Aufbau mathematischer Kompetenzen.

Referenten
Frau Petra Küspert

Dr.