Kniebuch „Klara und die Mäuse entdecken den Frühling“ – Dialogisch geführte Bilderbuch-Erlebnisse in der Kita | Veranstaltung auf der didacta 2019
Verlag Herder GmbH

Kniebuch „Klara und die Mäuse entdecken den Frühling“ – Dialogisch geführte Bilderbuch-Erlebnisse in der Kita

Merken Seite teilen Details drucken Kalenderexport Zurück zur Übersicht
Termine
22.02.2019 | 15:00 - 15:45 Uhr
Frühe Bildung
deutsch
Verlag Herder GmbH
Hermann-Herder-Str. 4
79104 Freiburg
Deutschland
+49 761 27170

Die Veranstaltung

Mit der Klara-Kniebuchmethode wird aus der üblichen Bilderbuch-Betrachtung eine dialogische Bilderbuch-Erlebnisreise. Große Bildszenen mit vielen spannenden Details laden zum Entdecken, Erinnern, Überlegen, Fragen, Suchen und Erzählen ein. Die Erzieherin setzt durch altersgerechte, gezielte und offene Fragen Gesprächsimpulse, die zum Mitdenken und Mitreden anregen. Ergänzende Aktivitäten ermöglichen es den Kindern, das Geschehen auf dem Bild über verschiedene „Kanäle" aufzunehmen: Aus der reinen Betrachtung entwickelt sich ein Rollenspiel, ein Ratespiel, eine Denkaufgabe, ein Bewegungsspiel oder ein Singkreis. Die Kinder erleben so, was sie sehen und dieses Erleben ermöglicht ganzheitliches Lernen. Eine dialogisch geführte Bilderbuch-Erlebnisreise ist nicht nur ein ideales Instrument zur Sprachförderung sondern verknüpft alle Bildungsbereiche miteinander - und dies auf eine Weise, die Kindern großen Spaß macht. Am Beispiel des Kniebuchs „Klara und die Mäuse entdecken den Frühling" zeigt und erklärt die Autorin und Referentin, wie die dialogische Methode in der Praxis umgesetzt wird.

Referenten
Frau Ingrid Biermann

Verlag Herder GmbH

Ingrid Biermann war viele Jahre Leiterin einer Kindertageseinrichtung. Sie ist Inhaberin des Institutes für ganzheitliche Pädagogik (IGP) und Autorin zahlreicher Fachpublikationen.