Merkliste (1)

„Eins, zwei, drei. Bald kommt Frau Dachs vorbei!“ – Ganzheitliche mathematische Bildung im Wald für Kinder von 3 bis 8 Jahren

Vortragssprache: deutsch
23.02.2019
15:00 - 15:45
Lehr- und Lernmittel
Frühe Bildung , Schule / Hochschule
Merlin GmbH
Röntgenstr. 7
74670 Forchtenberg
Deutschland
+49 7947 912345
+49 7947 912366

Hier findet die Veranstaltung statt:
Congress Centrum Nord, Konferenzraum A

Dokument

  Broschüre Guten Morgen, liebe Zahlen! Kapitel Zahlenwald


Inhalt

Durch die Mathematik versteht man den Wald, und durch den Wald versteht man die Mathematik. Wie lässt sich dieser Gedanke in Aktivitäten für Kinder im Alter von 3 bis 8 Jahren umsetzen?



Der Vortrag lädt zu einem Blick in das Projekt „Entdeckungen im Zahlenwald" von Gerhard Preiß, Professor für Didaktik der Mathematik, ein: „Im Zahlenwald sollen die Kinder lernen, im Buch der Natur, das aufgeschlagen vor ihnen liegt, zu lesen. Dort können sie die Spuren der Zahlen und der geometrischen Formen entdecken und aus diesen 'Buchstaben' Worte der mathematischen Sprache formen."


Der Vortrag wendet sich an Fachkräfte in Kindergarten, Grundschule und Umweltbildung. Er möchte Lust darauf machen, die Welt der Zahlen und Formen mit guter Laune im Abenteuerraum Wald zu erfahren und zu erfühlen. Wie dies im Rahmen von Waldtagen und Waldprojekten gestaltet werden kann, zeigt das Projekt „Entdeckungen im Zahlenwald" von Prof. Preiß: Die Kinder treffen sich zur Zahlenkonferenz, legen einen Zahlenweg an und gestalten Zahlenländer. Tiere des Waldes, Frau und Herr Dachs, der Specht und das Eichhörnchen, begleiten und beleben die Ausflüge.


Durch die vielfältigen und fantasievolle Aktivitäten im „Zahlenwald" können die Kinder einen Blick für Zahlen und ihre Eigenschaften entwickeln und gleichzeitig ihr Verständnis für den Lebensraum Wald vertiefen. Gerhard Preiß ist der Überzeugung: „Der Wald ist als lebendiges und besonders vielfältiges System in herausragender Weise geeignet, Kinder zu befähigen, im Buch der Natur zu lesen, das nach Galileo Galilei »in der Sprache der Mathematik« geschrieben ist."


Bis bald
im schönen Zahlenwald.


Weitere Informationen: www.zahlenwald.de


 


Über Gerhard Preiß


Gerhard Preiß (1935 - 2017) war Professor für Didaktik der Mathematik, Leiter des Instituts für Weiterbildung und Senatsmitglied an der Pädagogischen Hochschule in Freiburg. 2004 erfolgte gemeinsam mit Tochter Gabi Preiß die Gründung des Fachverlags und Weiterbildungsinstituts Zahlenland Prof. Preiß. Zu den Projekten von Prof. Preiß für eine ganzheitliche mathematische Bildung in der frühen Kindheit gehören die „Entdeckungen Zahlenland", „Entdeckungen im Entenland", „Zahlenwald", „Zahlengarten" und „Zauberhafte Geometrie". Sie sind das Ergebnis der über 40-jährigen Lehrtätigkeit in der Mathematik und der Beschäftigung mit den neurobiologischen Grundlagen des Lernens.


Referent