Mit der didacta lebenslang lernen und lehren

Bildung und Lernen begleitet uns das das gesamte Leben – von der Wiege bis zum hohen Alter. Bildung entscheidet über den Wohlstand von Familien und nicht zuletzt dem Wohlstand eines Landes und ganzer Nationen. Umso wichtiger ist es, den Prozess der Bildung dort zu begleiten und zu fördern, wo er am deutlichsten stattfindet: in den Kindertagesstätten, den Schulen und Universitäten sowie den beruflichen Bildungseinrichtungen.

Genau hier setzt die didacta an – mit den Bereichen Frühe Bildung, Schulen/Hochschulen, berufliche Qualifizierung und digitale Lernmittel zeigt sie schon heute, wie morgen in den Klassen, Stufen und Gruppen Lerninhalte vermittelt und Unterricht gestaltet wird.

In Köln trafen zuletzt knapp 100.000 Entscheider aus allen Bildungsbereichen auf rund 800 Aussteller und über 1.500 Vorträge, Workshops und Seminare. Denn auch das optimale Lehren will gelernt und unterstützt sein.

Kommen Sie zur didacta nach Köln – und machen Sie mit auf der größten Europäischen Bildungsmesse vom 19. bis 23. Februar 2019!


Anzeige

Schlussbericht

Schlussbericht didacta 2016

Koelnmesse-Geschäftsführerin Katharina C. Hamma: „Die didacta in Köln hat alle wichtigen Fachbesucherzielgruppen erreicht und deutliche Absatzimpulse gesetzt.“

Zum Schlussbericht (.pdf)

Rahmenprogramm 2016

Rahmenprogramm didacta

Ein attraktives Programm wartete auf Sie!

Weitere Informationen

Ausstellersuche 2016

Ausstellersuche

Schnell und gezielt Informationen zu den Ausstellern und Produktgruppen finden.

Zur Ausstellersuche 2016